Die (Gender) Sprache der Unternehmen

Darf es sich eine Bank (er)sparen, die Existenz weiblicher Kunden sichtbar zu machen? Und warum sollte sie dies überhaupt wollen? Und sollte ein Staat in seiner Nationalhymne nur den männlichen Teil seiner Identität erwähnen? Während der Business Case unübersehbar ist argumentieren Veränderungsgegner mit Kosten, Tradition und …

Dienstleistungsangebote sind Produkte ihrer jeweiligen Zeit. Daher entstehen ständig neue Services, neue Features, neue Verpackungen und neue Preismodelle. Unternehmen wissen, dass sie nur erfolgreich sein und bleiben können, wenn sie Veränderungen im Markt abbilden. Eigentlich. Denn die Emanzipierung in der Gesellschaft hat das Marketing bislang eher zaghaft erreicht. Ähnlich zaghaft wie die Globalisierung oder die Alterung einiger Märkte. Auch die Politik steckt in der Zwickmühle: Wann ist sie Gestalterin von Fortschritt und wann Bewahrerin von Tradition?

Read More

Our videos